Bilder-Galerie

ein Teil unserer aktuellen Gesamt-Gruppe

ein Teil unserer aktuellen

Rückenkurs-Gruppe

(wie man sieht, in der Faschingszeit)

unsere Männergruppe bei schwungsvoller Gymnastik

es hat Spaß gemacht; man sieht es an den lächelnden Gesichtern

aber auch in der Rückenkurs-Gruppe

geht es schwungvoll zu

unser "Nachtwächter" hat sich schon umgezogen (aber für´s Bett ??)

die Gelenkigkeit wird auch mal zwischendrin geübt

die Teilnehmer bei der Stadtbesichtigung in Weinheim

die Teilnehmer von unserem Ausflug ins Werdenfelser Land; u.a. bei bestem Wetter auf Deutschland´s höchstem Berg, der Zugspitze

unsere Männergruppe beim Ausflug an die Mosel

aus den Zeiten, als noch mehrmals Volleyball gespielt wurde:

man stellte sich auf zum Abzählen der "Größe" nach; aber da wurde auch schon mal geschummelt

aber es wurde dann auch richtig nach Freizeit-Regeln Volleyball gespielt;

es gab Zeiten, da waren schon mal über 40 Teilnehmer an einem Abend dabei:

--> leider vorbei

unsere Männergruppe 2009

unsere Rückengruppe 2009

die größte Teilnehmerzahl hatten wir 2004 bei unserem Ausflug nach Berlin mit 88 Personen

1983 haben wir im Jahr des Baumes an der Stelle, wo heute die neue Gastronomie der vergangenen Gartenschau steht, einen Baum gepflanzt und im Wurzel-Bereich in einer Röhre aktuelle Dokumente mit eingegraben.

Die Eiche wurde auf den Gründer unserer Abteilung "Fritz-Karcher-Eiche" getauft.

Sie hat ihren Geist aufgegeben und wurde im Rahmen der Gartenschau entsorgt.

Stattdessen steht dort heute eine Kastanie, die wieder Treffpunkt für unsere örtlichen Events ist.

Diese Urkunde war aus diesem Anlaß u.a. in dieser Röhre hinterlegt und hat die über 30 Jahre gut überstanden.

Im Januar trifft sich ein kleines Grüppchen, um die Bäume auf unserem Stückle am Öschelbronner Weg zurecht zu schneiden.

Das ist dann der jährliche Arbeitseinsatz.

Die Hütte wurde mal ursprünglich angelegt, um dort u.a. sonntags Karten zu spielen oder war fester Bestandteil unseres jährlichen Zeltfestes über 2 Tage mit dem Zelt des TV Mühlacker.

Heute wird sie für unsere regelmäßigen Hüttentreffs und für das Volleyball-Spiel in den Sommerferien genutz.

Im Februar fahren wir mit einem Bus in die Besenwirtschaft "Am Bächle" zu Stuber´s in Häfnerhaslach.

Dort kehren wir dann als geschlossene Gesellschaft ein.

nach dem Volleball-Spiel in den Sommerferien wird natürlich auch noch zusammen gesessen und gevespert

ab Mai trifft sich ein Teil unserer Gruppe an jedem 2. Donnerstag im Monat ab

15 Uhr auf unserem Stückle zum sogenannten "Hüttentreff" bei Kaffee, Kuchen, einem anschließenden Vesper und natürlich auch bei entsprechenden Getränken.

Auf unseren Ausflügen gibt es bei der Anreise, zumindest bei den mehrtägigen Ausflügen ein ausgiebiges Vesper an einer Autobahn-Raststätte.

Da lacht das Herz.

Auch beim jährlichen Zeltfest beim OGV gibt es natürlich was zum Essen, zum Trinken und auch viel Unterhaltung.

Früher wurde dieses Fest über 2 Tage gefeiert und es gab auch Vorführungen von unserer Theater-Gruppe zur Unterhaltung.

Heute ist dieses Fest leider nur noch eintägig.

Immer am Samstag vor dem 1. Advent halten wir unseren Kameradschaftsabend ab (quasi unsere Jahresabschlußfeier).

Heute findet diese Veranstaltung in der Enztal-Halle in Mühlhausen statt und beginnt zunächst mit einem gemeinsamen Essen in Buffet-Form.

Danach gibt es einen Jahresrückblick in verbaler Form wie auch ein Dia-Rückblick.

Meist gibt es dann auch noch von unseren beiden Gruppen eine Show-Einlage zur Unterhaltung.

Unsere Rückenkurs-Gruppe feierte 2015 ihr 20jähriges Jubiläum und begeisterte  mit einer Vorführung.

ein kurzer Rückblick auf vergangene Jahre zeigt unsere Abteilung, die sich regelmäßig mit einem eigenen Wagen an den damals stattfindenden Faschingsumzügen beteiligte.

ein Bild aus alten Zeiten zeigt die ursprünglich sehr große Gruppe mit eigenem, unserem

1. Trikot.

Bei teilweise 40 Teilnehmern und mehr reichten 3 Felder nicht zum Volleyball-Spielen aus.